Stories

FLOWERS (inspiriert durch einen Song von Curtis Harding)

Wenn Worte Blumen wären

Würde ich sie gerne in mein Ohr einpflanzen

Wenn Worte Blumen wären

Würden sie ihre Blütenkelche öffnen,

Die Sinne betören

Würden wie Rosen duften

Durch Farbkraft bezaubern

Wenn Worte Blumen wären

Würden sie ihren Liebreize entfalten

Die Alltagssprache neu gestalten.

„If words were flowers“

Singt Curits Harding mit schwarzer Stimme

„Würde ich sie Dir alle schenken“

Dann wären unsere Dialoge wärmer

Unsere Welt beseelter

Es hüllt mich ein der Duft

Von Seidenrosen und frischem Tannengrün

 

Renate Rave-Schneider im November 2021

2 Gedanken zu „FLOWERS (inspiriert durch einen Song von Curtis Harding)

  1. Liebe Bine, ich teile dein Empfinden aus ganzem Herzen. Denn unsere Sprache ist alles andere als gefühlvoll, poetisch, warm und inspirierend. Entweder ist es „Denglish“ ( deutsch-englisches Gemisch), was zeitgemäß sein soll oder ein Gemenge aus Unworten ( hässliche angesagte Begriffe oder solche, die wie Waffen sind). Das können wir ändern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.