Gedichte von befreundeten Autoren/ Radio-Sprecher

Posted on Posted in Stories

Radio-Sprecher

 

(Do Solis Rangel)

 

Er hat eine angenehme Stimme

wie mit Seide gefüttert oder

aus gutem Hause.

Manchmal legt er Musik darunter

breitet einen Klangteppich aus

erklimmt vokale Gipfel

 

Wenn er Wunsch-Sendungen moderiert

so moderat cantabile

schmeichelt seine Stimme

plätschert wie Wellengeriesel

hingetropft, schmelzend

 

Jedes Wort ein Ohrenkuss

ein Lobgesang

querbeet über den grünen Klee

abrakadabra ins Weidenkörbchen

 

Genug – ich schalte ab

sehne mich nach Hausmannskost

und kernigen Sprüchen

oder aber nach Schweigeminuten

2 thoughts on “Gedichte von befreundeten Autoren/ Radio-Sprecher

  1. Das Gedicht der Autorin löst spontan Bilder und auditive Eindrücke in mir aus.
    Ja- als Radiomacherin im Medienforum Münster- sind mir solche Stimmen durchaus vertraut,
    wenngleich eher aus anderen Formaten im Rundfunk. Abrakadabara ins Weidenkörbchen, köstlich auf den Punkt gebracht.

  2. Liebe Renate, das ist ja eine tolle Idee, Gedichte von den vielen Autoren, mit denen Du Dich austauscht, in Deine Homepage zu nehmen. Ich freue mich, dass Du mit einem Text von mir die Serie startest. Das Gedicht ist aus meinem aktuell erschienenen Buch „Freie Flächen“. Bin gespannt auf weitere Lyrik Deiner Freunde, denn alles was man aufschnappen kann, eignet sich als Inspiration. Wie schön, dass Deine Homepage ein lebendiges Forum für Kreativität ist, eben eine Schatzkiste.
    Danke und liebe Grüße Do

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *