Stories

Und noch ein Buch wird vorgestellt; „Vor Rehen wird gewarnt“ von Vicky Baum

Veröffentlicht

Vicky Baum, „Vor Rehen wird gewarnt“, Arche-Verlag, 24,€, ISBN 978-3-7160-2784-4

In diesem erstklassigen Unterhaltungsroman erzählt die große Vicky Baum die Lebensgeschichte einer ebenso raffinierten wie bösartigen Frau, der man nicht in die Quere kommen will und deren Bann man sich doch nie entziehen kann. Die „rehäugige“ Ann, macht sich die Welt rücksichtslos untertan, nimmt ihrer Schwester Mann und Tochter, um das glanzvolle Leben an der Seite eines Geigenvirtuosen zu führen und hinterlässt eine Spur der Verwüstung von San Francisco bis nach Wien. Verblüffend an diesem Buch ist für mich die äußerst gelungene Personen-Skizzierung, es sind Psychogramme, die die Baum da entwirft und noch dazu von einem köstlichen Humor, manchmal von einem leisen Sarkasmus durchdrungen. Gleichzeitig besticht der Roman durch wirklichkeitsnahe Schilderung jener Ära, als das große Erdbeben San Francisco fast dem Erdboden gleichmachte und etliche Katastrophen nach sich zog. Immer wenn man auch nur ansatzweise befürchtet, dass die Rahmenhandlung in eine Pilcher oder Courts-Mahler -Richtung abgleiten könnte, gibt es eine überraschende Wendung und man lernt so viel über die jeweiligen kulturellen und politischen Ereignisse: Die Börse zu der Zeit, das Kulturleben in San Francisco und Wien einschließlich Opern-Premieren und großer Bälle, über die Mode und Gewohnheiten der Menschen in jener Ära, überhaupt wundert man sich, dass Katastrophen und deren Bewältigung als auch technische Entwicklungen sich stets wiederholen, wenn auch in anderen Bereichen und dass die Schere zwischen Armen und Reichen auch damals , sogar stärker, erbarmungslos auseinander klaffte. Lesen Sie dieses unglaubliche Buch gerade jetzt!

Renate Rave-Schneider im März 2020

3 Gedanken zu „Und noch ein Buch wird vorgestellt; „Vor Rehen wird gewarnt“ von Vicky Baum

  1. Liebe Renate, deine Beschreibung des Buches “ Vor Rehen wird gewarnt “ inspiriert mich.
    Das Buch verspricht Humor, aber auch Ernsthaftigket und eine Prise Glamour.
    Ein guter Begleiter in der derzeitigen Krise.

    Auch, das geheime Tagebuch des Hendrik Groen ( vorgestellt von Lies Melkert ,) interessiert mich sehr.
    Ich könnte es meiner Mutter vorlesen …

    Alles Liebe und bleib gesund
    Bernhild

  2. Raffiniert, bösartig, rehäugig – das klingt nach einem interessanten Persönlichkeitsprofil. Renate, deine Buchbesprechung macht mich neugierig. Ob ich nach der Lektüre die Rehe, die ich auf meinem täglichen Spaziergang in diesen Tagen so häufig sehe, mit anderen Augen betrachten werde …

  3. Renate, deine Empfehlung für Vicky Baum“Vor Rehen wird gewarnt“ war genau richtig für mich. Ich habe vor kurzem bei Audible einen Vertrag gemacht und höre jetzt mit Begeisterung -sage und schreibe- etwa 18 Stunden lang dieses fesselnde Buch.(es bleiben mir jetzt noch 6 Stunden). Ich freue mich darauf, wie’s weitergeht. Zeitgeschichtlich interessant ebenso wie einprägsam die sorgsame Personenbeschreibung im Rahmen einer großartigen Familiengeschichte, die noch einmal die verloschene Welt des 20.Jahrhunderts beschreibt. Das erste Mal höre ich Bücher, was durchaus bestimmt z.T. empfehlenswert ist – augenschonend und auch beim Spazierengehen machbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.