One thought on “Wolf Taylor, Have Mercy

  1. Lieber Wolf, Die Aussage in Deinem Lied hat mich eben total durchdrungen, weil ich im Leben mit meinem schwerbehinderten Sohn dieses Gefühl kenne. Ich kann ihm nämlich in diesem Leben rein gar nichts erklären und nichts von seinen Gedanken erfahren, weil er u.a. durch Gehörlosigkeit keine Sprache hat. Umso mehr hoffe ich auf sein intuitives Einverstanden sein mit mir und all meinem Bemühen. Ich werde später mal bei meinen Gedichten nachgucken, wie auch ich versucht habe, das in Worten auszudrücken, so wie es in diesem sensiblen Song eines Vaters an seinen Sohn geschieht. Danke für den Beitrag. Gruß Do

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *